The Pug & Me

The Pug & Me

Sonntag, 7. Juni 2015

Ein kleines Interview


Diesen Monat ist mein erstes Interview erschienen. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Move36  Streetstyle / Ausgabe Juni #43

Ich trage:
Hose: Only; Oberteil: Primark
Mantel, Tasche: H&M
Schuhe: Jeffrey Campbell
Brille: Six
Uhr: Michael Kors
Ketten: Forever21, Tiffany

Meine Schuhe trage ich, weil...
...Plateau mich größer macht und die Nieten einfach außergewöhnlich sind.

Mein Style in drei Worten:
je nach Laune.

Typisch für mich sind:
Händedesinfektionsmittel und die Handtasche voll mit Schminke (Option komplettes Abend-Make-Up jederzeit und überall möglich).

Ein absolutes Fashion-No-Go:
Engelbert Strauss außerhalb der Baustelle, Camp David (nicht mal Dieter Bohlen steht das).

Mein Must-Have für den Sommer:
gaaaaanz viel knalliger, pinker Lippenstift, eine Ananas-Handyhülle und Kokoswasser.

Das liebste Teil in meinem Kleiderschrank:
ein Vintage Blouson von Diesel.

Mein größter Fashion-Faux-Pas:
Ein Rollkragenpullover und Dauerwelle.

Meine Style-Vorbilder:
die Blogger Kristina Bazan und Riccardo Simonetti

Mode ist für mich:
Charakter in tragbarer Form.

Das sollte jeder im Kleiderschrank haben:
eine perfekt sitzende Jeans

In Fulda trifft man mich...
...im Café Ideal.

In meiner Freizeit...
...mache ich Musik, blogge und suche mit meinem Mops Emil in Hundekontaktanzeigen eine ihm würdige, süße Mopsdame. Er ist sehr wählerisch.

Ich blogge, weil...
...ja, warum eigentlich? Ich liebe es, andere Blogs zu lesen, mir deren Bilder anzuschauen und über Texte und Denkweisen anderer Blogger zu grübeln. Warum dann nicht auch selbst Texte und Bilder für andere Blog-Junkies veröffentlichen? Mir hat Schreiben schon immer viel Spaß gemacht - Gedichtsanalyse ausgenommen. Aber die findet man auf meinem Blog auch nicht, sondern nur Dinge, die Wirklich Spaß machen.

Kommentare: