The Pug & Me

The Pug & Me

Dienstag, 17. März 2015

Tach, Frühling!

Ich bin heute Morgen aufgestanden und die Sonne ist mir ins Gesicht geplumst. Das pusht die Laune ungemein, wenn das Wetter gut ist. Mein Vitamin D Haushalt schreit nämlich schon: "Fütter mich!" Ich habe wirklich Angst davor, dass mir eines Winters mal vor lauter Mangelerscheinungen die Zähne rausfallen, weil diese Jahreszeit einfach immer länger und unberechenbarer zu werden scheint. Ich habe wirklich versucht auf ernährungtechnischem Wege Vitamin D zu mir zu nehmen, aber das ist gar nicht so einfach. Ich kann nicht jeden Tag Pilze oder Heringe essen und vor Tabletten habe ich sowieso Angst, auch wenn es nur Vitamintabletten sind. Ich Freak.
Jedenfalls freue ich mich, dass ich zumindest in meiner Pause draußen an der Sonne sein darf. Und dass ich endlich wieder eisgekühlte Sprite trinken kann, ohne von Außen und Innen einzufrieren. Vitamin D, Softdrinks und Zähne hin und her. Das Beste an der Sonne ist immer noch die wiedervorgeholte Frühjahrskollektion. Endlich weg mit den farblosen Winterjacken und her mit den leichten Farben.
Tach, Frühling! Ich freue mich auf dich.

PS: Ich wollte noch kurz jemandem "Hallo" sagen. Pollenallergie, wenn du mich hörst, du kannst dieses Jahr zu Hause bleiben. Oder du schickt mir eine Ladung Cetirizin Hexal vorbei, gratis bitte. Danke. Die Geste allein ist für mich in diesem Falle ausreichend, weil nehmen werde ich die Arznei nicht. #hypochonder







Kommentare: